Visuelle Kommunikation  Einführungsveranstaltung 
Wintersemester 2021/2022
Grundlagen des Entwerfens
Im 1. und 2. Semester erproben die Studierenden gestalterische Ausdrucksmöglichkeiten unterschiedlicher Medien. Die Betrachtungsfelder sind Bild, bewegtes Bild, Raum und Interaktion.
Die anzuwendenden Methoden bedienen sich sowohl digitaler als auch analoger Werkzeuge.

Good News Grundlagen des Entwerfens
PE
Prof. Ulrich Schwarz, Prof. Kora Kimpel, Henrike Uthe, Valerian Blos, Gosia Lehmann
Montag/Dienstag, 10–18 Uhr
4/5
Creditpoints: 16

Data Oddities Grundlagen des Entwerfens
PE
Gosia Lehmann, Valerian Blos
Montag/Dienstag unregelmäßig, Mo: 14-18, Di: 10-18
Raum: 4/5
Wie geht man mit den Eigenarten von Daten in der gestalterischen Praxis um? Wie kann man mit Daten Geschichten erzählen? Was zeigen uns Daten nicht? In unserem Workshop werden wir mit digitalen und analogen Werkzeugen Informationen in visuelle Artefakte und Erfahrungen übersetzen.

Prototyping for Beginners Grundlagen des Entwerfens
PE
Valerian Blos
Montag, 14-18 Uhr
Raum 4/5
Creditpoints: 2
Mithilfe von 3D Druck, Lasercutter, digitalen Tools und CAD Software, werden wir Daten aus dem digitalen eine Form geben und in echte haptische Skulpturen aus Keramik, Plastik, Gips und Silikon verwandeln.
Veranstaltungen des Bereiches Grundlagen des Entwerfens
Bye Bye Basics
Stefanie Messner, Jean-Noel Teschauer CPs: 2
Donnerstag, 14–16 Uhr, 4/5

Entwurfsbereiche
E 1. Grafikdesign
»Wir freuen uns auf universelle Gelehrsamkeit, konzeptionelles Denken und Freiheit im Geiste und der Gestaltung, denn das Neue finden wir nur dort, wo wir noch nicht waren.«
Klasse für Grafik- und Kommunikationsdesign mit allen Medien.

Erscheinung E 1. Grafikdesign
PE
Prof. Fons Hickmann, KM Pascal Kress
Dienstag, 10.00
210
Creditpoints: 18–22
Der Fokus des Semesters liegt auf dem Gestalten des digitalen sowie analogen Erscheinungsbildes für den Rundgang 2022. Das Corporate Design umfasst das Keyvisual und diverse Print- und digitale Medien. Wir loten dabei die Wechselwirkung zwischen bewegtem und fixierten Bild aus und spielen mit Signifikanz und Analogie. Zuvor starten wir mit dem Entwurf unserer jährlichen Siebdruckedition ins Semester und begrüßen den neuen Siebdruckleiter. Bei Interesse bitte am Montag, den 18.10.21 bis 11 Uhr in die Liste vor Raum 209 eintragen und uns für ein kurzes Gespräch treffen.
Veranstaltungen des Bereiches E 1. Grafikdesign
Automatic for the People
KM Pascal Kress CPs: 5
Mittwoch, 10.00, 210

E 2. Illustration
Analyse, Interpretation, Kreation und Gestaltung von Bild, Text, Schrift, Typografie und deren Synthesen – Experimentelle Konzeption, Entwurf und Ausführung von Illustrationsprojekten für Druck- und Bildschirmmedien

Weltgewitter E 2. Illustration
PE
Prof. Henning Wagenbreth
montags, dienstags, 10 bis 16 Uhr
Gru 205
Creditpoints: 16-18 CPs
Richard Wagner, Der Ring des Nibelungen
Eine Vergegenwärtigung, Zeichnung, Objekt, Szene
Veranstaltungen des Bereiches E 2. Illustration
Weltgewitter
Horst-Joachim Lonius CPs: 5
dienstags, 10 bis 13 Uhr, Gru 205

Communicating Vaccination
KM Constanze Hein CPs: 5
Donnerstag, 10 bis 13.30 Uhr, 205

Typografische Konsultationen
KM Constanze Hein
Montag (nach Absprache), 14 bis 15 Uhr, 205

E 3. Informationsdesign
Informationsdesign macht komplexe Informationen leichter verständlich und besser anwendbar. Ziel ist es, durch Gestaltung Orientierung zu ermöglichen, Wissen zu vermitteln und Partizipation zu fördern. Dazu widmen wir uns dem methodischen und experimentellen Entwerfen in den Arbeitsfeldern Visualisierung, Wissensbilder, Signaletik, Bildersprache und Dokumentation.

Zufall E 3. Informationsdesign
PE
Prof. David Skopec, KM Robin Coenen
Montag und Dienstag, 10.00 Uhr
Raum 204
Creditpoints: 16/18/20
Wachsam wer schones barbele gewogen ein eigenes. Pa en so bist ja eile hals sein euer. Bett und sage weg mirs gelt fur dort. Kartoffeln halboffene ob ungerechte vertreiben lehrlingen te. Brotkugeln vorpfeifen neidgefuhl zu erhaltenen so es nachtessen geheiratet. Wollen herauf leisen rothfu freude aus nah. randomtextgenerator.com

Informationsdesign für, mit und über den Zufall
Erstbesprechung für Interessierte: Dienstag, 19.10., 11.00 Uhr
Veranstaltungen des Bereiches E 3. Informationsdesign
Coding für Infodesign
Robin Coenen CPs: Teil des Projektstudiums Infoklasse
Montag, 25.10., 14.00 Uhr, Raum 204

Visual Editors
Miriam Zlobinski CPs: 5
Donnerstag, 14.00-18.00, Raum 204

Ideen, Verträge, Recht
Barbara Wilkens, Lucas Elmenhorst CPs: 2
Dienstag, 18.00–20.00, Raum 204

Finding Focus
Nina Bender CPs: 5
Freitag, 22.10., 10.00 Uhr, Raum 204

E 4. Werbung
Klasse Design für Wirtschaft und Werbung steht für exzellentes Design und mediale Innovation. Die gesellschaftliche Relevanz einer Aufgabe, sorgfältige Planung, Recherche und die Aufmerksamkeit generierende Umsetzung stehen im Fokus. Details: www.klassewerbung.de

Über Morgen E 4. Werbung
PE
Prof. Uwe Vock
Mo./Di., 10–16 Uhr
hybrid/Raum 103
Creditpoints: 18–22
Entwürfe zur Zukunft der visuellen Kommunikation und dem Design im werblich-wirtschaftlichen Bereich.

Auf Basis von Szenarien aus den Bereichen Klima, Wirtschaft, Technologie, Design und Kunst entwickeln wir visuelle Utopien mit und gegen Dystopien und nutzen dafür Storytelling und die Zukunftshypothesen der Medien. Anmeldung bis zum 18.10. per Mail an c.malecka@udk-berlin.de, Einführungsveranstaltung am 19.10. in GRU 103 (2G)
Veranstaltungen des Bereiches E 4. Werbung
Texten als gestalterische Praxis
Gesine Last CPs: 2+2
Block: Do./Fr., 10–14 Uhr, Online & GRU 103

Social Design // Migration
Gosia Warrink CPs: 5
Block Fr./Sa, 10–16 Uhr, Online & GRU 103

Digital Fashion
Vinzent Britz, Nina Doll CPs: 2+2
Block, Do., 14täglich, 10–17 Uhr, Online & GRU 103

E 5. Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung
Raum, Körper, Bewegung, Objekt, Materialität, Digitalität, Interaktion, Dialog und Kommunikation: In der Raumklasse entwickeln wir künstlerisch-experimentelle Projekte, erproben Strukturen räumlicher Kommunikation und gestalten Ausstellungen, urbane Räume und Landschaften.

LABORATORY OF FORM E 5. Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung
PE
Prof. Gabi Schillig, KM Ruven Wiegert
Montag + Dienstag, 10 – 16 h
105/106
Creditpoints: 16 – 22
Gestaltung von Raum bedeutet auch immer die Gestaltung von Form. Die universelle Sprache die räumliche Formen sprechen, geht weit über geometrische Form-Prozesse hinaus, sie verkörperlicht Verhältnisse und nimmt Einfluss auf Fragen des Tektonischen, der Materialität, des Sensorischen und schließlich auf das Beziehungsgefüge zwischen Mensch, Raum und Welt. Im Wintersemester begeben wir uns auf eine explorative und ergebnisoffene Reise in die (Un)Beständigkeit der Form und experimentieren: visuell, grafisch, taktil, modellhaft, material- und körperbezogen, räumlich und performativ. → Weitere Informationen

Die Einführung in das Semesterprogramm der Raumklasse findet am 18.10. um 14h in Raum 105/106 statt.

OPEN STUDIO E 5. Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung
PE
Prof. Gabi Schillig
Mittwoch, 11-14h
R 104
Im OPEN STUDIO können individuelle Themen und Arbeiten, die sich mit räumlichen Fragestellungen beschäftigten, konzeptionell, experimentell und praxisbezogen weiterentwickelt werden. Es können z. B. bereits bearbeitete Themen vertieft oder auch umfangreichere, eigene künstlerisch-gestalterische Gestaltungsvorhaben wie Bachelor- und Masterarbeiten vorbereitet und besprochen werden.
Veranstaltungen des Bereiches E 5. Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung
Type Objects
Kommunikations- und Schriftobjekte
Ruven Wiegert CPs: 5
Mittwoch, 10 – 14 h, 105/106

Transformation
2D / 3D digital modelling / 3D printing
Elke Sterling-Presser CPs: 5
Mittwoch, 14.30 – 18.30 h, 105/106

Integrating Colour, Space, and Experience: Learning/Unlearning
Rodney LaTourelle CPs: 2
5.11./ 12.11./19.11./26.11. + 3 Blockseminare , 10 – 14 h, 105/106

E 6. New Media
We look critically at the emerging trends in digital media and culture. Instead of focusing on specific tools, our ethos is to question the status quo and experiment with possible futures.

LEGACY E 6. New Media
PE
Prof. Ängeslevä, Luiz Zanotello, Robert Schnüll
Start: 25.10.21. Tue, 10 - 14h
112
Creditpoints: 18-22
This semester we will attempt to bridge time. Looking through the 30-years history of the Digitale Klasse, we will critically assess, re-enact, and re-imagine it towards new possible futures. Register until 18.10 18:00 at https://forms.gle/X5uSxQf6CJX7NgNF8
Veranstaltungen des Bereiches E 6. New Media
Critical Media: Time Apparatus
Luiz Zanotello CPs: 5
Start: 21.10.21. Thu, 10 - 14h, 112

Design with Code: Abstract Moving Images
Davide Prati CPs: 5
Start: 27.10.21. Wed, 14 - 18h, 112

Attributing Technology: Foundations
Robert Schnüll CPs: 2
Start: 25.10.21. Mon, 16 - 18h, 112

Web: The Hitchhiker's Guide to the Internet
John-Paul Bader CPs: 2
Start: 28.10.21. Thu, 15 - 17h, 112

Making of a digital education instrument #4
DDH, PS, FB, NK et al.
Thursday, 17:15 - 18:45, R311 Medienhaus / #edu-primer:m3x.baumhaus.digital

E 7. Bewegtbild
Der Lehrbereich beschäftigt sich mit den Grundlagen und Gestaltungsfragen von bewegten Bildern. Hier entstehen filmische Arbeiten für unterschiedliche Themen, Anlässe, Formate und Anwendungen.

Stoffe und Körper - Gestaltung des bewegten Bildes E 7. Bewegtbild
PE
Prof. Anna Anders
Mo 14-17 Uhr + Di 10-17 Uhr, Start: Mo 18.10., 16 Uhr
Gru 16 + Gru 126
Creditpoints: 16-20
Wir beschäftigen uns mit den unterschiedlichen Beziehungen von Körpern und Stoffen im bewegten Bild und das in Kooperation mit dem MA Studiengang Kostümbild, Fachgebiet Film Kostümbild von Prof. Lisa Meier.
Online-Einführung am Mo 18.10., 16 Uhr: https://meetings.udk-berlin.de/b/man-hep-otv-vay
Mehr Infos unter: https://www.udk-bewegtbild.de
Veranstaltungen des Bereiches E 7. Bewegtbild
Grundlagen Bewegtbild II – Moving Image in Space
Manja Ebert CPs: 5
Do 14 - 17 Uhr, Start: Do 21.10., 14 Uhr, Gru 16 + Gru 126

Masquerade as a Practice of the Self
Maryna Makarenko CPs: 2
Blockveranstaltung, Start: Mi 27.10., 10 Uhr, Gru 126 + Gru 16

Live-Videobild für Rauminszenierungen und Bühne
Rebecca Riedel CPs: 1
Blockveranstaltung, Start: Di 23.11., 16 Uhr, Gru 16 + Gru 126

Rotoscopy - Introduction Into a Digital Animation Technique
Sina Ataeian CPs: 2
Mi 14-16 Uhr, Start: Mi 20.10., 14 Uhr, Gru 126, Schnittplätze

Einführung in die Kunst und Technik der Farbkorrektur
Anne Braun CPs: 2
Blockveranstaltung, Start: Fr 03.12., 10 Uhr, Aula, Gru 126, Schnittplätze

Wissenschaften
Weitere Infos und Kommentare zu den Lehrveranstaltungen finden sich hier: https://visuellekultur.udk-berlin.de/lehre/aktuelle-lehrveranstaltungen-ws202122

Modulbeauftragte: Prof. Dr. Kathrin Peters

Infos zum Institut für Geschichte und Theorie der Gestaltung unter https://frama.link/igtg
Veranstaltungen des Moduls Wissenschaften

Visuelle Kultur zur Einführung Wissenschaften
Sonstiges
Prof. Dr. Kathrin Peters
Do., 10:00–13:00
Basics
Creditpoints: 4
Einführungsseminar für VK-Studierende im 1./2. Semester.
Anmeldung per Moodle:
https://moodle.udk-berlin.de/moodle/enrol/index.php?id=1313

Kolloquium Wissenschaften
Sonstiges
Prof. Dr. Kathrin Peters
Die., 18:00–20:00
Z3
Für Studierende, die eine B.A./M.A.-Arbeit schreiben. Anmeldung bitte per Mail k.peters@udk-berlin.de

Queerfeministische Ästhetik Wissenschaften
Sonstiges
Prof. Dr. Kathrin Peters
Fr., 12:00-16:00
306
14täglich, Beginn 29.10.21

Anmeldung: https://moodle.udk-berlin.de/moodle/course/view.php?id=1338

Körper X Schrift X Performance. Theorieseminar zu den Medienhaus Lectures Wissenschaften
Sonstiges
Annika Haas
Do., 14:00–16:00 + Block
Basics
Anmeldung in der ersten Sitzung am 28.10.
Do., 28.10., 4.11., 11.11.: 14–16 Uhr
Mi. + Do., 17.–18.11. Medienhaus Lectures
Mo.-Fr., 3.-7.1. Blockseminar in Sauen

Visuelle Kultur im »war on terror« Wissenschaften
Sonstiges
Sebastian Köthe, M.A.
Do., 14:00-18:00
Raum 306
Einführungssitzung am 28.10. 16-18 Uhr. Alle weiteren Sitzungen wöchentlich ab 09.12. 14-18 Uhr (außer 1. Januarwoche = Kollisionswoche).

Anmeldung unter: https://moodle.udk-berlin.de/moodle/course/view.php?id=1345

Embodiment – Der (weibliche) Körper als Bild und die Körperlichkeit von Bildern Wissenschaften
Sonstiges
Prof. Dr. Miriam Oesterreich
Do., 10:15–11:45
Aula
Anmeldung: https://moodle.udk-berlin.de/moodle/enrol/index.php?id=1301

Bild: Philip Kwame Apagya: Aye for Style, 1996 (Detail)

Körper/Moden in den Amérikas Wissenschaften
Sonstiges
Prof. Dr. Miriam Oesterreich
Mi., 14:15–15:45
Aula
Anmeldung per Moodle:
https://moodle.udk-berlin.de/moodle/enrol/index.php?id=1302

Bild: Miss Cholita-Wahl 2012 in Bolivien: https://laopinion.com/2012/07/06/miss-cholita-pierde-el-trono-por-fraude-en-bolivia/

Educatio Digitale : Computer Science : From Ἥφαιστος to deep fakes Wissenschaften
Sonstiges
Prof. Dr. Daniel Hromada
Do., 13:30–15:00
311 / #edu-intro-informatics:m3x.baumhaus.digital
Creditpoints: 2
What is "the Machine" and how did it develop in the course of centuries ? What is a number, digit, algorithm, representation, information, code, neural network, machine learning ? And what is the role of "humans" in the post-悟道 world ?

Back to Clubbing. New Dialogues and Connections Wissenschaften
Sonstiges
Dr. Anita Jóri
Mi., 10:00–14:00 (14-tägl.)
Aula
Based on Vilém Flusser's and other scholars’ thought in cultural studies, philosophy, popular music studies, among other fields, the seminar focuses on the urge – and the initiatives sustained by this urge – of going local instead of global in music scenes in the very present phase. We will study and discuss different texts related to the philosophy of dialogue (e.g. Buber, Flusser), music scenes (e.g. Bennett & Peterson), and networks of support in electronic dance music economies (e.g. Farrugia, Rodgers, Thornton).
Studium Generale
Das STUDIUM GENERALE ist ein kulturwissenschaftliches und interdisziplinäres Programm an der UdK Berlin. Mit dem Studium Generale wurde ein Denkraum geschaffen, in dem Muße und Reflexion Platz finden. Während Ihres Bachelorstudiums besuchen Sie 5 Lehrveranstaltungen im Studium Generale.
Das Programm und Informationen (sowie Link und Datum/Uhrzeit der jeweiligen Infosessions) zu den rund 40 analogen und Online-Seminaren/Workshops/Vorlesungen im Wintersemester 2021 findet man unter:
www.udk-berlin.de/studium-generale > Lehrveranstaltungen

Die Anmeldung funktioniert so:
Sie gehen zur Infosession / einführenden Sitzung, lernen den*die Dozent*in "persönlich" kennen. Sie entscheiden, ob Sie wirklich an der Lehrveranstaltung teilnehmen wollen. Sie bekommen in der Infosession den Link und das Passwort zur verbindlichen Anmeldung über Moodle. Sie tragen sich dort ein. Sie sind drin! Achtung: die Plätze in den Seminaren sind begrenzt.
Informationen dazu auch unter www.udk-berlin.de/studium-generale > Anmeldung
Fragen: an studium-generale@udk-berlin.de

Semesterauftakt Studium Generale Studium Generale
Sonstiges

19.10.2021, 17-18:30 Uhr
online
Semesterauftakt Studium Generale:
Dienstag, 19.10.2021, 17-18:30 Uhr:
https://udk-berlin.webex.com/udk-berlin/j.php?MTID=mfb85cafd70071a1c515525fd9f2c0c16
Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2731 594 4913
Meeting Passwort: WbnZEvmK379

Einführungsvorlesungen im Studium Generale: Studium Generale
Sonstiges

-
Prof. Dr. Philipp Hübl
Wir gegen die anderen: Polarisierung in der Gesellschaft
Online-Vorlesung (als Vorlesung ODER Seminar anrechenbar), Deutsch, 2 SWS, 2 ECTS
Dienstags, 18-20 Uhr, wöchentlich ab 26.10.2021
Einführung und verbindliche Anmeldung in der ersten Online-Sitzung am Dienstag, 26.10., 18-20 Uhr
www.udk-berlin.de/studium-generale > Lehrveranstaltungen > Einführungsvorlesungen

Kuratiert von Prof. Lukas Feireiss
Ringvorlesung: JUXTAPOSITIONS. Perspectives on Contemporary Cultural Production
Hybrid lecture series, English/Deutsch, 2 SWS, 2 ECTS
Mondays, 18-20h, weekly, starting 25.10.2021, Hardenbergstr. 33, room 110
Introduction and registration for the lecture in the first session (online), Monday, 25.10., 18-20 h
https://www.udk-berlin.de/studium/studium-generale/lehrveranstaltungen-des-studium-generale/einfuehrungsvorlesungen-ws-202122/ringvorlesung-juxtapositions-perspectives-on-contemporary-cultural-production/

Master-Colloquium Studium Generale
Sonstiges


Prof. Lukas Feireiss
POST PROTOCOL. Transdisciplinary Master-Colloquium
Transdisziplinäres Kolloquium für fortgeschrittene Masterstudierende und Studierende in der Abschlussphase von Absolventenstudiengängen,
Deutsch/English, 2 SWS, Teilnahmezertifikat (ECTS in Absprache mit dem jeweiligen Studiengang)
Organisatorische Mitarbeit: Studium Generale
Freitags, 14-18 Uhr, 14tägig, Beginn 5.11.2021, Ort n.n., das Kolloquium ist erst einmal in Präsenz geplant
Anmeldung per Email an postprotocoludk@gmail.com bis spätestens 31.10.2021 (begrenzte Platzzahl)
Werkstätten und Labore
Labor für Typografie
Willkommen im Labor für Typografie! Hier werden Grundlagen in Satztechnik und -ästhetik vermittelt, digital und analog gesetzt, gedruckt, experimentiert und geforscht.

Offene Typowerkstatt Labor für Typografie
PE
Roman Wilhelm
Freitag, 10:00–16:30
Typowerkstatt
Die Typowerkstatt ist für Ihre Projekte geöffnet, Termine auch nach Absprache!
Veranstaltungen des Bereiches Labor für Typografie
Typo-Club
Roman Wilhelm CPs: 5
Donnerstag, 15:30–17:00, Typowerkstatt

Typo II (Aufbau) – »Kompromiss«
Roman Wilhelm CPs: 5
Donnerstag, 10:00–13:30, Typowerkstatt

Typo I (Grundlagen): »Raum–(Körper)–Zeit«
Roman Wilhelm CPs: 5
Mittwochs bzw. Freitags (je nach Gruppe), 10:00–16:00, Typowerkstatt

Labor für Fotografie

Basics Labore Labor für Fotografie
Wahlpflicht
Sebastian Herold
Mittwoch / Freitag, 10 – 16 Uhr
t.b.a.
Grundlagen Workshop nur für Studierende des 1. Semesters

CLICK & COLLECT Labor für Fotografie
Wahlpflicht
Sebastian Herold
Donnerstag, 10 – 14 Uhr
309
Creditpoints: 5 Credits
Wir knipsen, untersuchen, lichten ab, schauen drauf, generieren, horten an, zeichnen auf.
Ziel ist die Erstellung einer fotografischen Sammlung anhand unterschiedlicher Methoden. Wir richten dabei den Blick auf die Konsequenz und Authentizität einer zunehmenden Frequenz an Bildern. Am Ende stellen wir als Kollektiv unser Werk zur Schau.

Donnerstag 10–14 Uhr

Teilnehmer*innen: max.12

Anmeldung bis 21. Oktober 2021 an s.herold@udk-berlin.de
Labor für Zeichnen

Experimentelles Zeichnen - Wertvolles Papier Labor für Zeichnen
Wahlpflicht
Kerstin Hille
Donnerstag, 10 bis 14 Uhr
025/026
Creditpoints: 5
Der Kurs beschäftigt sich mit der Ästhetik der Banknote, die als bares Zahlungsmittel in nicht allzu ferner Zukunft nach und nach abgeschafft werden könnte.

Basics-Workshop: Labor für Zeichnen Labor für Zeichnen
Wahlpflicht
Kerstin Hille
Mittwoch und Freitag, 10 bis 16 Uhr
4/5
Creditpoints: 5
Raum - Körper - Zeit
Werkstätten
Nachdem die Werkstätten im letzten Semester teilweise geschlossen waren, freuen wir uns, dass derzeit eine Nutzung möglich ist, wenn auch eingeschränkt nach max. Belegungszahl. Für die Nutzung der Werkstätten stellen wir eingeschränkt Werkstatt-Ausweise aus.

Wir wünschen euch und uns ein anregendes Sommersemester 2021 mit möglichst vielen Präsenzanteilen in allen Bereichen.

Modellbau Werkstatt Einführung Werkstätten
Werkstatt
Elke Schneider
Mittwoch, Donnerstag, 10-13 oder 14-17 Uhr
Raum 12, 13
Creditpoints: 2 LP
Wir fertigen 5 vorgegebene Modelle an (inkl. technischer Zeichnung). Es erfolgen Einweisungen für alle Maschinen. Der Kurs ist die Voraussetzung für die selbständige Nutzung der Modellbauwerkstatt.

Modellbau Werkstatt Projekt Begleitung Werkstätten
Werkstatt
Elke Schneider
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, 10-13 oder 14-17 Uhr
Raum 12, 13
Für die Projektentwicklung werden Annahmen und Ideen mit Versuchsreihen, Modellen wie z.B. Funktionsmodell oder Detailmodell, materialbasiert überprüft und weiter entwickelt.
Siebdruckwerkstatt
In der Siebdruckwerkstatt können Studierende ihre Entwürfe handwerklich umsetzen und dabei Wissen aus der Grundlehre und den Fachklassen praktisch anwenden, die Materialität eines Druckverfahrens erfahren und damit experimentieren.

Die Siebdruckwerkstatt bietet dafür Raum, Anleitung, Unterstützung und Beratung.

Ab voraussichtlich erst 01.11.2021 ist die Siebdruckwerkstatt in diesem Semester erreichbar. Bitte dann den Aushang zu den Sprechzeiten beachten.

Pandemiebedingt ist das Angebot der Siebdruckwerkstatt leider weiterhin eingeschränkt und der Aufenthalt in der Werkstatt nur für höchstens 2 Studierende gleichzeitig zulässig. Studierenden höherer Semester (ab 3. Sem.) und vor allem Abschlussprojekten wird deswegen Vorrang gewährt.

Werkstatteinführung Siebdruckwerkstatt
Werkstatt
Michael Chudoba
Raum 15
Die Werkstatteinführung findet nach Absprache statt und ist Voraussetzung für die Arbeit in der Siebdruckwerkstatt. Bitte mit ausreichend Vorlauf zur Werkstattnutzung anmelden.

Inhalte:
- Sicherheitsunterweisung
- Arbeitsmittel
- Umgang mit Einrichtung und Geräten
- Umgang mit Chemikalien und Farben
- Arbeitsabläufe

Das Siebdruck-Projekt Siebdruckwerkstatt
Werkstatt
Michael Chudoba
Raum 15
Creditpoints: 2
Das Siebdruck-Projekt umfasst die Konzeption und den Druck einer mind. zwei- und max. dreifarbigen Siebdruckarbeit im Format A3 bis A1.

Voraussetzung/Vorgaben für die Teilnahme:
- Anmeldung bis 01. Dezember 2021, 17 Uhr
- für Studierende ab 3. Semester
- maximal 6 Teilnehmende
- 2 Creditpoints einmalig pro Studium (Bachelor oder Master)
- Besprechung der Ideen/Möglichkeiten per Mail, Telefon evtl. Videochat
- Werkstatteinführung
- max. 2 Studierende gleichzeitig in den Werkstatträumen, Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske

Offene Werkstatt Siebdruckwerkstatt
Werkstatt
Michael Chudoba
Raum 15
Die Siebdruckwerkstatt kann zur Umsetzung von Abschluss- und Projektarbeiten genutzt werden. Bitte rechtzeitig Werkstatttermine und Unterstützungsbedarf absprechen.

Pandemiebedingt wird Studierenden höherer Semester (ab 3. Sem.) und vor allem Abschlussprojekten Vorrang gewährt.

Voraussetzung ist eine Werkstatteinführung.
Mechatronikwerkstatt
Die Werkstatt steht allen Studierenden zur Verfügung und bietet Mittwochs (12:00–18:00) und Freitags (12:00–17:00) in der "Offenen Werkstatt" konzeptuelle und handwerkliche Betreuung bei der Umsetzung mechanischer und elektronischer Projekte. Zur eigenständigen Nutzung der Werkstatt is der Kurs "Einführungskurs Mechatronik: Unusual mechanisms of dubious function" Voraussetzung.
Die betreute Umsetzung eines Projektes in der Werkstatt kann als ein Kurs mit 2 CPs angerechnet werden. Terminabsprachen zeitnah per Email an paul-kolling@medienhaus.udk-berlin.de.

Einführungskurs Mechatronik: Unusual mechanisms of dubious function Mechatronikwerkstatt
Werkstatt

Freitag, 13:00–15:30
GRU 14
Creditpoints: 2
In dem Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen für ein sicheres und kompetentes Arbeiten in der Mechatronik Werkstatt vermittelt. Um die einzelnen Fertigungsschritte und Verfahren kennenzulernen werden wir kleine Maschinen mit unterschiedlichen Funktionen herstellen. Dabei geht es neben der tatsächlichen Fertigung auch um das Erlernen von Entwurfs- und Simulationstechniken.

Er richtet sich an alle die keine oder nur wenig Werkstatterfahrung haben. Anmeldung per Mail bis zum 25.10.
Wahlpflicht

Bye Bye Basics Wahlpflicht
WP
Stefanie Messner, Jean-Noel Teschauer
Donnerstag, 14–16 Uhr
4/5
Creditpoints: 2
Der Basics-Blog, wie wir ihn bisher kennen, geht in die letzte Runde und bevor er zum nächsten Semester seine digitalen Tore womöglich schließt, möchten wir in diesem Seminar als studentische Redaktion noch einmal die Basics begleiten. Neben der redaktionellen Arbeit rund ums Grundlagenstudium, wollen wir auf die bisherigen Beträge zum Blog zurückblicken und neue Zugänge zur Dokumentation der Grundlagen finden – bevor es ein letztes Mal heißt: Die Basics Blog-Post ist da!

Automatic for the People Wahlpflicht
WP
KM Pascal Kress
Mittwoch, 10.00
210
Creditpoints: 5
In diesem Seminar entwickeln die Studierenden ein Erscheinungsbild für das Schülerinnenprojekt INGenius der Fakultät V – Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin. Ziel des Projektes ist es, Mädchen mit den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technikwissenschaften) in Kontakt zu bringen und so zukünftig den Frauenanteil der Studierenden zu erhöhen. Stichworte: Wort- und Bildmarke, Type Design, Animation. Bei Interesse schreibt mir bitte am Montag, den 18.10. eine Nachricht.

Weltgewitter Wahlpflicht
WP
Horst-Joachim Lonius
dienstags, 10 bis 13 Uhr
Gru 205
Creditpoints: 5
Richard Wagner, Der Ring des Nibelungen
Eine Vergegenwärtigung
Philosophischer und visueller Diskurs, Materialsichtung

Communicating Vaccination Wahlpflicht
WP
KM Constanze Hein
Donnerstag, 10 bis 13.30 Uhr
205
Creditpoints: 5
Joining forces to bridge the fields of graphic design, medical history, and health communication, Constanze Hein, graphic design lecturer at UdK Berlin, and Sally Frampton, medical historian at Oxford, will set out to find visual forms of communicating about vaccines. The project aims to generate new interdisciplinary research and resources, including a student led website and printed material.

Introduction online: Thursday, Oct. 21th, 11am-12pm.
Please send an e-mail to register for the introduction. You will then receive a link.
The course will be held in English.

Typografische Konsultationen Wahlpflicht
WP
KM Constanze Hein
Montag (nach Absprache), 14 bis 15 Uhr
205
… für Studierende mit dem Schwerpunkt Entwurfsbereich Illustration. In regelmäßigen Abständen (auch nach Bedarf) treffen wir uns in Kleingruppen und besprechen typografische, grafische und Schrift-relevante Fragen, die mit dem Entwurfsprojekt in Verbindung stehen.

Coding für Infodesign Wahlpflicht
PH
Robin Coenen
Montag, 25.10., 14.00 Uhr
Raum 204
Creditpoints: Teil des Projektstudiums Infoklasse

Finding Focus Wahlpflicht
WP
Nina Bender
Freitag, 22.10., 10.00 Uhr
Raum 204
Creditpoints: 5
An introduction to data visualization

In short project periods of two weeks datasets will be randomly divided in subsets. These subsets should be visualized in a given digital format that includes an animation. In group discussions we will explore the importance of context, correlations and causes.

Requirements
Limited to 16 participants. Students of the Infoklasse will be prioritised. Classes will be held in german (and/or english if needed). No coding or animation skills required – we will find the right tool for each individual level of expertise.

Classes
A first orientation class will be held on Friday, Oct 22, at 10am in room 204. After attending the orientation class please register via email until Wednesday, Oct 27 at 10am. Remaining classes will take place on Thursday or Friday (will be decided together with the participants) from 10am to 2pm at room 204 & the studio.

Visual Editors Wahlpflicht
WP
Miriam Zlobinski
Donnerstag, 14.00-18.00
Raum 204
Creditpoints: 5
Der Kurs vermittelt praxisorientiert die Arbeitsfelder der Fotoredaktion sowie Tendenzen und Debatten zur Fotografie. Auf welche Weise erzählen Fotografien? Es werden Umsetzungen für redaktionelle Kontexte erarbeitet, diskutiert und verdichtet.

Ideen, Verträge, Recht Wahlpflicht
WP
Barbara Wilkens, Lucas Elmenhorst
Dienstag, 18.00–20.00
Raum 204
Creditpoints: 2
Einführung und Grundlagen des Vertragsrechts.
Designvertragsrecht und wesentliche Bestandteile des Angebots.
Aufbau von Angebot und Rechnung, Anforderungen an AGB, wirksame und unwirksame Klauseln.
Abgrenzung Werkvertrag - Dienstvertrag - Arbeitsvertrag, Einführung in das Planspiel.
Verhandlungstechniken.
Vertragsverhandlungen und Verhandlungstaktik (Planspiele und Auswertungen).
Schutzrechte des geistigen Eigentums: Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und Markenrechte.
Bildrechte, Recht am Bild, Internetrecht.
Grundlagen des Steuerrechts.

Termine: 26.10., 16.11., 30.11., 14.12., 11.01., 25.01., 08.02.

Texten als gestalterische Praxis Wahlpflicht
WP
Gesine Last
Block: Do./Fr., 10–14 Uhr
Online & GRU 103
Creditpoints: 2+2
Vom individuellen Glossar über Narrativentwicklung und Titel bis zum Feinschliff: Die Texterin Gesine Last, wortwert.studio, unterstützt die Studierenden darin, ihre Projektideen nutzerzentriert und lösungsorientiert zu entwickeln und sinnstiftend zu kommunizieren. Im iterativen Prozess wird Textgestaltung als Co-Creation verstanden: Konzept, Entwurf und Sprache spielen Ping Pong, bis jedes Semesterprojekt mit seinem Mehrwert auf den Punkt beschrieben ist. Der Kurs richtet sich an Studierende der Kurse "Über Morgen" von Prof. Uwe Vock und "Social Design // Migration" von Gosia Warrink. Einführungsveranstaltung (2G): 22.10. um 10 Uhr, Raum: GRU 103

Social Design // Migration Wahlpflicht
WP
Gosia Warrink
Block Fr./Sa, 10–16 Uhr
Online & GRU 103
Creditpoints: 5
Kreative Konzepte und Designlösungen für ein neu entstehendes Mittelmeer-Rettungsschiff. Interdisziplinär, experimentell & international. In Kooperation u.a. mit Civic City, PJAIT Warschau und FH Salzburg. Die Ergebnisse des Projektes werden im März 2022 im MUCEM in Marseille präsentiert und Rettungskräften wie Refugees vorgestellt. Einführungsveranstaltung (2G): 22.10., 10 Uhr, GRU 103

Digital Fashion Wahlpflicht
WP
Vinzent Britz, Nina Doll
Block, Do., 14täglich, 10–17 Uhr
Online & GRU 103
Creditpoints: 2+2
Modedesign mit digitalen Tools wie Clo3D und Marvelous Designer. Digital Fashion revolutioniert die Modebranche. Themen wie Produktionszyklen, Nachhaltigkeit und Surreal Fashion rücken in den Vordergrund. Von der Schnittzeichnung bis zum finalen Rendering. 1. Termin: 21.10.

Type Objects
Kommunikations- und Schriftobjekte
Wahlpflicht
WP
Ruven Wiegert
Mittwoch, 10 – 14 h
105/106
Creditpoints: 5
Wir werden kommunikative, räumliche Situationen mit Hilfe von typografischen Objekten erzeugen. Typografie wird als räumliches Medium eingesetzt um ein Kommunikationsobjekt zu schaffen, das einen Dialog zwischen Mensch, Objekt und Raum ermöglicht. → Weitere Informationen

Die Einführung findet am 20.10. um 10 h in Raum 105/106 (Raumklasse) statt.

Transformation
2D / 3D digital modelling / 3D printing
Wahlpflicht
WP
Elke Sterling-Presser
Mittwoch, 14.30 – 18.30 h
105/106
Creditpoints: 5
How can objects metamorphose, mutate and be modified into a new hybrid? You will explore the transformation of shapes, spaces and forms through their structures, appearance and function. How can objects/spaces be translated into multiple variations and iterations? Is it a matter of definition? → More Informations

Die Einführung findet am 20.10. um 14:30 h in Raum 105/106 (Raumklasse) statt.

Integrating Colour, Space, and Experience: Learning/Unlearning Wahlpflicht
WP
Rodney LaTourelle
5.11./ 12.11./19.11./26.11. + 3 Blockseminare , 10 – 14 h
105/106
Creditpoints: 2
Through hands-on exercises, case studies and working concepts, the course approaches colour as a structural element of space. Aiming for an expanded range of colour perception, students will develop an embodied understanding of the conditions for spatialized colour. → More Informations

Bei Interesse an der Teilnahme: bitte bis zum 22.10. per Email an rlatourelle@gmail.com

Making of a digital education instrument #4 Wahlpflicht
WP
DDH, PS, FB, NK et al.
Thursday, 17:15 - 18:45
R311 Medienhaus / #edu-primer:m3x.baumhaus.digital
Raspberry Pi Zero . Arduino Nano RP2040 Connect . Tensorflow Lite . Python & Micropython . Supercapacitors. Solar-powered circadian artefacts . E-ink . Speech technologies . SSH . tmux . vim . git . docker . Digital Primer . Solarpunk .

Grundlagen Bewegtbild II – Moving Image in Space Wahlpflicht
PH
Manja Ebert
Do 14 - 17 Uhr, Start: Do 21.10., 14 Uhr
Gru 16 + Gru 126
Creditpoints: 5
Wir werden uns einen Überblick über (Post)produktions-Abläufe und Präsentationsmöglichkeiten von digitalen Bewegtbild-Formaten im physischen Raum verschaffen und diese an eigenen Projekten erproben.
Mehr Infos unter: https://www.udk-bewegtbild.de


Masquerade as a Practice of the Self Wahlpflicht
PH
Maryna Makarenko
Blockveranstaltung, Start: Mi 27.10., 10 Uhr
Gru 126 + Gru 16
Creditpoints: 2
We will look into ritualistic aspects of masquerade; its political and social commentary; and the digital masquerade. Together with a theoretical input there are practical exercises in form of games, writing practice and movement.
Termine: Mi 27.10., 03.11., 10.11., 24.11., 01.12., jeweils 10-13 Uhr + Fr 10.12. 10-17 Uhr
Anmeldung ab 18. Oktober 2021 über: bewegtbild@medienhaus.udk-berlin.de
Mehr Infos unter: https://www.udk-bewegtbild.de

Live-Videobild für Rauminszenierungen und Bühne Wahlpflicht
PH
Rebecca Riedel
Blockveranstaltung, Start: Di 23.11., 16 Uhr
Gru 16 + Gru 126
Creditpoints: 1
Ziel der Lehrveranstaltung ist die Einführung in die Möglichkeiten von Videobildern für die Bühne und performative Settings im Raum.
Termine: Di 23.11.2021 16-18 Uhr Einführung
Fr 26.11. + Sa 27.11. 10-17 Uhr

Anmeldung ab 18. Oktober 2021 über: bewegtbild@medienhaus.udk-berlin.de
Mehr Infos unter: https://www.udk-bewegtbild.de

Rotoscopy - Introduction Into a Digital Animation Technique Wahlpflicht
PH
Sina Ataeian
Mi 14-16 Uhr, Start: Mi 20.10., 14 Uhr
Gru 126, Schnittplätze
Creditpoints: 2
The course will address the whole process of the digital rotoscopy animation technique, from preparation for the shooting to different artistic styles and combination with other digital and analogue techniques.
Termine: Mi 20.10., 27.10., 10.11., 24.11., 08.12., 12.01., 26.01., 09.02., 16.02., immer 14-16 Uhr
Anmeldung ab 18. Oktober 2021 über: bewegtbild@medienhaus.udk-berlin.de
Mehr Infos unter: https://www.udk-bewegtbild.de

Einführung in die Kunst und Technik der Farbkorrektur Wahlpflicht
PH
Anne Braun
Blockveranstaltung, Start: Fr 03.12., 10 Uhr
Aula, Gru 126, Schnittplätze
Creditpoints: 2
Einführung in die grundlegenden Funktionsweisen der Grading Software DaVinci Resolve (Studio) und die technischen Parameter von Bildsignalen, deren Interpretation sowie Verarbeitung.
Termine: Fr 03.12., Fr 17.12., Fr 14.01. + Sa 15.01., Fr 28.01. + Sa 29.01., Fr 11.02., immer 10-14 Uhr
Anmeldung ab 18. Oktober 2021 über: bewegtbild@medienhaus.udk-berlin.de
Mehr Infos unter: https://www.udk-bewegtbild.de

Typo-Club Wahlpflicht
WP
Roman Wilhelm
Donnerstag, 15:30–17:00
Typowerkstatt
Creditpoints: 5
Um zu Ihren laufenden Projekten typografische Hilfe einzuholen, Ihre Arbeiten und Forschungen auszutauschen und kleine Veranstaltungen rund um die Typografie mitzuerleben, kommen Sie in den Typo-Club!

Typo II (Aufbau) – »Kompromiss« Wahlpflicht
WP
Roman Wilhelm
Donnerstag, 10:00–13:30
Typowerkstatt
Creditpoints: 5
Unter dem Titel »Kompromiss« versuchen wir mit den Mitteln der Typografie, zwei oder mehr verschiedene Medien oder Inhalte in Beziehung zueinander zu stellen. Schrift- und Bildebene? Handsatz und digitale Gestaltung? Die Veranstaltung dient der Vertiefung in das Feld der Typografie.

Typo I (Grundlagen): »Raum–(Körper)–Zeit« Wahlpflicht
WP
Roman Wilhelm
Mittwochs bzw. Freitags (je nach Gruppe), 10:00–16:00
Typowerkstatt
Creditpoints: 5
Im Rahmen der Grundlagenlehre präsentiert sich das Labor Typografie und gibt Einblick in die Rolle der Typografie in der visuellen Kommunikation. Wir schreiben per Hand, setzen in Blei und digital. Dazu: Kleine Vorträge zu Historie, Theorie und Praxis.

MORGEN. Experimentelle Untersuchungen und Zukunftsmodelle Wahlpflicht
PH


Ausstellungsdauer, 23.10.2021 – 23.01.2022
Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin

Eine Ausstellung aus den Entwurfsbereichen Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung sowie Gestaltung des bewegten Bildes. → www.morgenmorgen.net

Eröffnung: Fr 22.10.2021, 17 – 21 Uhr

Design with Code: Abstract Moving Images Wahlpflicht
WP
Davide Prati
Start: 27.10.21. Wed, 14 - 18h
112
Creditpoints: 5
In this course we will dive into the early abstract video art experiments. We will learn shaders programming from the ground up, programming directly our graphics card.

Attributing Technology: Foundations Wahlpflicht
WP
Robert Schnüll
Start: 25.10.21. Mon, 16 - 18h
112
Creditpoints: 2
We will learn the fundamentals of electrical engineering to potentially demystify technologies, classify devices, specify components, and contextualize relations. Focusing on transferring the theoretically gained knowledge into the individual creative practice

Web: The Hitchhiker's Guide to the Internet Wahlpflicht
WP
John-Paul Bader
Start: 28.10.21. Thu, 15 - 17h
112
Creditpoints: 2
Learn how the Internet, the most important medium of our time, actually works and what you can use it for.

Critical Media: Time Apparatus Wahlpflicht
WP
Luiz Zanotello
Start: 21.10.21. Thu, 10 - 14h
112
Creditpoints: 5
Time as distance, as matter, as memory. Time as apparatus, as dispositif, as assemblage. Through practice-and-theory, prototyping and reading, we will explore new media in the lens of a post-humanistic dimension of Time.
Weiteres

MORGEN.
Experimentelle Untersuchungen und Zukunftsmodelle
Weiteres
Sonstiges

Ausstellungsdauer, 23.10.2021 – 23.01.2022
Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin
Eine Ausstellung aus den Entwurfsbereichen Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung sowie Gestaltung des bewegten Bildes. → www.morgenmorgen.net

Eröffnung: Fr 22.10.2021, 17 – 21 Uhr

Medienhaus Lectures – Performance. Performance? Performance! Weiteres
Sonstiges
Annika Haas, Henrike Uthe
17./18. November, Online und Onsite (Aula)
Design ist immer auch Performance. In den Medienhaus Lectures 2021 geht es dabei um weit mehr als den Moment der Präsentation. Schrift, Farbe, Materialität etc. sind gestalterische Elemente, die ihre eigene Performativität besitzen. Dasselbe gilt für den menschlichen Körper. Ist der Entwurfsprozess also eine einzige Performance? Wie divers sind die Körper, die daran beteiligt sind? Wie differenziert das Körperbild im Design? Welche Normen und Regeln werden daraus abgeleitet? Und wie wirken diese auf unsere Körper zurück? Performance! veranlasst die Medienhaus Lectures 2021 zusammen mit Gästen aus Gestaltung, Kunst und Theorie, den Körper ins Spiel zu bringen.

Prüfungsberatung Weiteres
Sonstiges
Prof. Henning Wagenbreth
dienstags, 14 Uhr
Gru 021
Prüfungsberatung: Anerkennung von Studienleistungen

Diverse Informationen zu Prüfungsterminen:
https://www.udk-berlin.de/service/formular-center/visuelle-kommunikation/


DigiEduHack :: Digital Primer Challenge Weiteres
UdK/ECDF DigiEdu team
#event-digieduprimer:m3x.baumhaus.digital
Let's develop concepts helping children learn how to read !

Main (european) prize: 3 x 5000 eur
Local prizes: 2 x Digital Primer component kit
3 x NVIDIA Xavier Jetson 1-year hosting
4 x literature Gutschein, 23 x Palope Primers, books, t-shirts etc.

Follow us at (instagram|twitter).com/DigiEduBerlin
Verfasste Studierendenschaft
Der allgemeine Studierendenausschuss ist die Exekutive der Studierendenschaft.
Der AStA vertritt die Interessen der Studierenden gegenüber der Hochschulleitung und Hochschulverwaltung sowie den Gremien und Fakultäten. http://asta-udk-berlin.de oder auf Instagram: @asta_udk_berlin
designtransfer
Die Verschmelzung von Mensch und Technologien schreitet voran durch das Internet der Körper, Künstliche Intelligenz, Automatisierung, Nano- und Biotechnik, Biosecurity, Designer-Organismen, Geoengineering, Digital-Homeschooling, Smart-Homes und Cities sowie verordnete Kontaktverfolgung und digitale Identität für den Zugang zum öffentlichen Leben. Werden wir mit unseren digitalen Schatten unter Global Governance in einem superdigitalisierten, hypervernetzten, biometrisch-technokratischen Überwachungsstaat leben?

Wie kann Design die Zeichen deuten, Verantwortung übernehmen und die Richtung mitsteuern für eine freiere, gerechtere Welt?
Alle sind willkommen mit Gesprächen, Visuals, Videos und Installationen daran mitzuwirken. mehr Infos: www.designtransfer.udk-berlin.de
Gesundheit
Bitte lasst uns alle im Medienhaus auf die Einhaltung der üblichen Corona-Regeln achten: Mundschutz tragen, Abstand halten, Händewaschen, Lüften. Vielen Dank und ein schönes Semester!

/